Newsletter

Get informed!    -->   Alle Infos
zu anstehenden Aktivitäten / Exkursionen des VDI suj Berlin.

Sprechzeiten an der TU

Sprechzeiten in unserem Büro:

Im Semester:

Mittwoch: 12 - 14 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit:
Termine auf Anfrage per Mail:
info@suj-berlin.de

Exkursion in das Helmholtz-Zentrum Berlin

Veranstaltungsort

Adresse:
11. Januar 2017 - 10:00 - 12:00

Nach einer allgemeinen Einführung in die Forschungsbereiche des Helmholtz-Zentrum Berlin geht es im Anschluss zur Führung durch die Versuchshalle an der Neutronenquelle BER II. Hier wird die Gelegenheit geboten Instrumente wie z.B. den Hochfeldmagneten zu besichtigen, der weltweit stärkste Magnet für Neutronenexperimente.

Am Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) werden komplexe Materialsysteme erforscht, die dazu beitragen, Herausforderungen wie die Energiewende zu bewältigen. Ein Schwerpunkt am HZB sind Materialien für die Dünnschicht-Photovoltaik und die Umwandlung von solarer Energie in chemische Energieträger (z.B. Wasserstoff).
 
Um Strukturen und Prozesse in Materialien zu untersuchen, betreibt das HZB zwei Forschungsinfrastrukturen, die auch von rund 3.000 Messgästen aus aller Welt genutzt werden: die Neutronenquelle BER II und die Synchrotronstrahlungsquelle BESSY II. An beiden Großgeräten haben HZB-Teams teilweise weltweit einmalige Instrumente entwickelt und arbeiten weiter daran, die Messgenauigkeit zu steigern und neue Einblicke zu ermöglichen.

Die Führung wird voraussichtlich zwei Stunden dauern. Für die Teilnahme an der Exkursion ist ein gültiger Personalausweis (Alternativ Reisepass) vorzulegen. Genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben. 


Wir freuen uns auf einen spannenden und lehrreichen Vormittag. 

Anmelden
Anmelden ist nicht länger möglich.